Contenu actualisé le 22.09.2017

Anmeldebedingungen

1. Anmeldung

Die Anmeldefrist beginnt am 15. Juni und endet am 15. August. Nach diesem Zeitraum ist keine Anmeldung mehr möglich.

Die Anmeldung für die Kurse und Prüfungen muss jährlich/für jeden Prüfungstermin erneuert werden.

Die Anmeldung erfolgt online über die Internetseite brevet.cdm.lu. Die Belege sind als Datei anzuhängen.

Um sich anzumelden, werden Sie gebeten:

  • das Anmeldeformular online komplett auszufüllen
  • eine Kopie Ihrer Zeugnisse (DAP, CATP oder als gleichwertig bzw. höherwertig anerkanntes Diplom) beizufügen
  • eine Kopie eines Identitätsnachweises oder der Geburtsurkunde beizufügen
  • eine Arbeitsbescheinigung oder eine Kopie des Arbeitsvertrages einschließlich des Sozialversicherungsnachweises der Zentralstelle der Sozialversicherungen (mit genauer Stellenbezeichnung und Datum des Vertragsbeginns) beizufügen

Ausländische Abschlüsse sind von der Abteilung für Diplomanerkennung (Service de la reconnaissance de diplômes) des Ministeriums für Bildung, Kinder und Jugend anerkennen zu lassen, 18-20 montée de la Pétrusse L-2327 Luxembourg, www.men.lu. Die Diplomanerkennung von ausländischen Diplomen, welche vom Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend ausgestellt wird, muss bis zum 15.08. an die Chambre des Métiers geschickt werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass unvollständige Unterlagen aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden.

Nach der Anmeldung wird zwecks Überprüfung der Daten per E-Mail eine Zusammenfassung der Anmeldung des Kandidaten versandt. Um sich ordnungsgemäß anzumelden und Fehler zu vermeiden, muss unbedingt überprüft werden, ob der Kurs und die Prüfung des gewählten Moduls korrekt sind sowie der Ort, die gewählte Sprache und der Wochentag des Kurses (Samstag oder Sonntag für die Kurse in Organisation und Betriebswirtschaft & Angewandter Pädagogik) stimmen. Jede Änderung in Bezug auf den Kurs ist bis zum 25.08 ausschließlich schriftlich an zu richten.

2. Anmeldegebühr und Zahlungsfrist

Die Anmeldegebühren sind wie folgt festgelegt:

  • 600 Euro pro Anmeldejahr für die Vorbereitungskurse
  • 300 Euro pro Prüfungssession

Wichtiger Hinweis: Die Rechnung der Anmeldegebühren für die Kurse und Prüfungen erhalten Sie im Oktober. Die Rechnung ist innerhalb der vorgegebenen Frist zu begleichen. Kandidaten, die diese Frist nicht einhalten, dürfen weder an den Kursen teilnehmen, noch werden sie zu den Prüfungen eingeladen!

Es wird darauf hingewiesen, dass die Anmeldegebühren nicht erstattet werden.

Kandidaten, die von der Kursteilnahme befreit sind und die Kursunterlagen der Module Organisation und Betriebswirtschaft & Angewandter Pädagogik benötigen, können diese direkt bei der Chambre des Métiers für 50 EUR pro Modul erwerben. Bitte beachten Sie, dass keine Kursunterlagen für die Module der Fachtheorie zur Verfügung stehen.

Aus organisatorischen Gründen wird Ihnen das Datum zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt.