Contenu actualisé le 29.02.2016

Offizielle Verleihung des Labels "Energie fir d'Zukunft+": am 7. Mai in der Chambre des Métiers

Mon entreprise Publié le 27 avril 2013 , par Christian Reding Retour
Unnamed

85 Personen aus 56 Handwerksbetrieben haben am Kurs zum "zertifizierten Passivhaushandwerker" teilgenommen und die internationale Prüfung durch das "Passivhaus Institut Dr. Wolfgang Feist" erfolgreich abgeschlossen. Ziel des Kurses zum "Zertifizierten PassivhausHandwerker" ist es, eine hohe Qualität bei der Errichtung von Passivhäusern zu gewährleisten. Zum Nachweis der Qualifikation verleiht die Chambre des Métiers das neue Label "Energie fir d'Zukunft+".

Die offizielle Verleihung des Labels "Energie fir d'Zukunft+" findet, am 7. Mai 2013 um 17 Uhr in der Chambre des Métiers stattfindet. Die Prüfungszertifikate werden von Wirtschaftsminister Herrn Etienne Schneider offiziell überreicht.

Programm der Veranstaltung:

17h00 Begrüßung der Teilnehmer durch die Chambre des Métiers
17h05 Begrüßung durch Wirtschaftsminister Herr Etienne Schneider
17h15 Vorstellung der ergänzenden Passivhauskurse für Techniker und Monteure, die die Arbeiten vor Ort ausführen
17h20 Verleihung des Labels "Energie fir d'Zukunft+" mit Pressefoto
17h40 Passivhausstandard bei Zweckbauten: Erfahrungswerte aus dem Betrieb eines Mehrzweckgebäudes in Passivbauweise (Dirk Plattes, Steffen Holzbau)
18h00 Abschließender Umtrunk

Die Chambre des Métiers publiziert ein neues Verzeichnis der zertifizierten Personen und Betriebe, die diese beschäftigen. Klicken Sie hier um dieses Verzeichnis zu erreichen.

  Haut de page