Contenu actualisé le 04.08.2016

FORUM - KMU und Handwerk in Europa (DE)

29.10.2015

Version Française           /           English Version
 

« Grüne Wirtschaft und digitaler Wandel im Fokus von KMU Strategien und europäischer Politik »

Im Rahmen des luxemburgischen Vorsitzes des Rates der EU, organisiert die Chambre des Métiers du Luxembourg, zusammen mit der Fédération des Artisans, dem Interregionalen Rat der Handwerkskammern der Groβregion (IRH) und der UEAPME, ein Forum zum Austausch von Konzepten und Best-Practices von KMU und Handwerksbetriebe, die sich den Herausforderungen von Ökoinnovationen und des digitalen Wandels stellen und welche die sich bietenden Chancen nutzen.

Das Forum findet am 29. Oktober 2015 von 14:45 bis 19:00 Uhr in der Chambre des Métiers du Luxembourg auf Luxemburg/Kirchberg statt.

Europäische KMU (aus Bruxelles, Lorraine, Saarland, München, Nordrhein-Westfalen, Luxembourg, Paris, Rheinland-Pfalz) präsentieren ihre Strategien und Erfolgskonzepte (erster Teil) im Bereich Ökoinnovationen und digitalem Wandel.

Während zwei politischen Diskussionspanels (zweiter Teil), diskutieren die Betriebschefs über die Notwendigkeit gezielter, auf KMU ausgerichteter, politischer Massnahmen und richten ihre spezifischen Forderungen an die Vertreter der europäischen Institutionen.

Der derzeitige Vorsitz des Rates der EU wird zudem seine politischen Positionen vortragen.

Das Event wird in Zusammenarbeit mit dem ZDH, APCMA, UCM, UNIZO und Enterprise Europe Network der Chambre des Métiers du Luxembourg im Rahmen der « SME-Week 2015 » organisiert.


Betriebschefs - Nutzen Sie die Gelegenheit sich zu inspirieren und beteiligen Sie sich an den Diskussionen während diesem für das Handwerk wichtigen Event, unter luxemburgischer Präsidentschaft des Rates der EU !


NB: Simultanübersetzung in Französisch, Deutsch und Englisch


Programm

14:00 Networking – Expo-contact – Refreshments
14:45

Welcome
Roland Kuhn – Président de la Chambre des Métiers du Grand-Duché de Luxembourg


Introduction
Rudi Müller – Président du Conseil Interrégional des Chambres des Métiers de la Grande Région

TEMOIGNAGES / BEST-PRACTICE

« GREEN & DIGITAL CHALLENGES » -
Erfolgreiche Strategien von KMU, insbesondere des Handwerks

Ludwig Prücklmaier - Dentallabor Modellbau Prücklmaier GmbH – Ebersberg - Deutschland
Klaus Dickmänken - Dickmänken GmbH - Rheine - Deutschland
Julien De Visscher - MCB - Bruxelles - Belgique
Thomas Leyherr - Holz & Dach Leyherr GmbH - Dillingen - Deutschland
Martin Hovestadt - Jüke GmbH - Altenberge – Deutschland
Serge Wurth - Fonderie Massard - Kayl & Gilles Gardula – Gdesign Studio S.à.r.l. – Ehlerange - Luxembourg
Christoph Krause - Kompetenzzentrum für Gestaltung, Fertigung und Kommunikation - Koblenz - Deutschland
Jean-Michel Ludwig - Luxinnovation - Luxembourg
Nathalie Boyer - Orée - Paris - France

16:30

Coffee-break

16:45

Prioritäten des luxemburgischen Vorsitzes des Rates der EU
Francine Closener - Secrétaire d’Etat à l’Economie du Grand-Duché de Luxembourg

DISCUSSION PANEL – ECONOMIE VERTE / GREEN ECONOMY -
Ökoinnovation - Chancen und Herausforderungen für KMU und EU-Politik?

Claude Turmes - Verts/Alliance libre européenne - Parlement Européen - Luxembourg
François Moutot - APCMA - Paris - France
Karel van Eetvelt - UNIZO - Bruxelles - Belgique
Romain Schmit - Fédération des Artisans – Luxembourg
Christian Tock – Ministère de l’Economie - Luxembourg
Karolina D'Cunha - DG Environnement - Commission Européenne

DISCUSSION PANEL – ECONOMIE DIGITALE / DIGITAL ECONOMY -
Digitaler Wandel - Neue Geschäftsmodelle für KMU?
- Quo vadis Europe? -

Viviane Reding - Parti populaire européen - Parlement Européen - Luxembourg
Anne Sander - Parti populaire européen - Parlement Européen - France (sous réserve)
Holger Schwannecke - ZDH - Berlin - Deutschland
Philippe Ledent - UCM - Namur – Belgique
Michele Gallo - Ministère de l’Economie – Luxembourg
Khalil Rouhana - DG Connect - Commission Européenne

18:45

SCHLUSSFOLGERUNGEN
Peter Faross – Secretary General UEAPME

19:00

COCKTAIL

 

Co-Moderation Christophe Langenbrink & Diane Klein - Journalistes


Datum und Uhrzeiten: Donnerstag 29. Oktober 2015 von 14:45 bis 19:00 Uhr


Ort (Zugangsplan)
Chambre des Métiers (Grande Salle)
2, Circuit de la Foire Internationale
L-1347 Luxembourg-Kirchberg


Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, online Anmeldung ist aber notwendig via das untenstehende Formular (beschränkte Anzahl Plätze).


Kontakt
Myriam Weber – Chambre des Métiers
+352 42 67 67-221
myriam.weber@cdm.lu
 

Die Einladung, mit den Zielen des Forums, dem Programm und den behandelten Themen herunterladen:

Informations sur l'événement

Evénement :  *
Date : *

Vos coordonnées

Civilité :
Mme M.
Nom :  *
Prénom :  *
Société :  *
Adresse :
CP :
Localité :
Tél.:
E-mail :  *
Remarques :
Code anti-spam