Ölfeuerungstechnik aus der Praxis - für die Praxis 4103L

Lernziele

 Kenntnisse erlangen für die Inbetriebnahme, Wartung, Reparatur und Einstellung von Ölbrennern

Zielpublikum

Ölfeuerungsmonteure, vorrangig die Teilnehmer die im Kurs für Ölfeuerungskontrolleure (4101L) eingeschrieben sind und Meisterprüfungskandidaten

Inhalt

 Theorie
  – Grundlagen
  – Verbrennungstechnik
  – Ölbrenner (Hochdruckzerstäuber)
  – Mechanik / Hydraulik / Mischeinrichtungen
  – Heizkessel
  – Zusammenwirken von Ölbrenner und Heizkessel
  – Einstellen des Ölbrenners
  – Auswahl des Schornsteins
  – Zugregler: Funktion, Montage und Einregulierung
  – Messtechnik
  – Bestimmung des feuerungstechnischen Wirkungsgrades

 Praxis
  – Einstellung und Verbesserung am Ölbrenner bei :
  – zu hoher Abgastemperatur
  – zu niedrigem CO2 Gehalt
  – zu hoher Russzahl
  – Ölrückständen im Abgas
  – Inspektionsbericht