Fahrsicherheits- und Assistenzsysteme im Kraftfahrzeug 3113D

Objectifs

 In nahezu jedem Fahrzeug sind heute Assistenzsysteme verbaut. Sie sind heute Standard und verbessern die Sicherheit im Straßenverkehr. Die Technik schreitet voran und die Werkstätten müssen sich auf weitere technische Neuerungen einstellen.

 Da diese Systeme unterschiedliche Sensoren benötigen, die teilweise stark vernetzt sind, trainieren Sie im Praxisteil den Umgang mit den Vernetzungen im Werkstattalltag. Sie lernen die Funktionen der einzelnen Assistenten und wichtige Schritte zur Prüfung und Beurteilung. Nach diesem Training können Sie die verschiedenen Assistenzsysteme fachkundig prüfen und als kompetenter Ansprechpartner Ihrem Kunden zur Seite, evenetuelle Bedienfehler werden vermieden oder beseitigt.


Public cible

Mitarbeiter/-innen in Garagen, Kfz-Werkstätten, Karrosserie- und Lackierbetrieben

Contenu

 Kollisionserkennung

 Notbremsfunktion

 Pausenassistent

 Spurverlassenswarner

 Spurhalteassistent

 adaptive Geschwindigkeitsregelung (cruise control - ACC -)

 Verkehrszeichenerkennung

 etc.

  • Cours

    Session 1

    Lieu: Centre national de formation professionnelle continue Esch-sur-Alzette

    2020

    26.09  09:00-16:00
  • Lieux

  • Langue(s)

    Deutsch
  • Droits d'inscription

  • REMARQUES

    Wünschen Sie ein anderes Datum? Dann schreiben Sie an Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

Inscrivez-vous à la formation
FR DE

  • A partir de 2019 les cours techniques et les cours de gestion sont ouverts à tout public : le prix affiché est un tarif préférentiel pour les membres affiliés à la Chambre des Métiers (supplément de 15 % pour les personnes non affiliées). Ab 2019 sind sowohl die berufsspezifischen Kurse als auch die Kurse der Unternehmensführung für alle Interessierten zugänglich: Der angegebenen Preise ist der Vorzugstarif für die Mitgliedsbetriebe der Chambre des Métiers (15 % Preiszuschlag für alle nicht eingetragenen Betriebe).

1. Informations sur l'événement

Dates *
3113D
  

2. Renseignements sur le participant à la formation

3. Renseignements sur l'entreprise

4. Paiement

Code anti-spam

array(10) { ["keywords"]=> string(31) "Métiers, artisanat, Luxembourg" ["rights"]=> string(34) "Chambre des Métiers du Luxembourg" ["robots"]=> string(13) "index, follow" ["description"]=> string(100) "La Chambre des Métiers représente 7.000 entreprises artisanales occupant plus de 90.000 personnes." ["twitter:image"]=> string(39) "https://www.cdm.lu/media/cdm-social.jpg" ["twitter:url"]=> object(Joomla\CMS\Uri\Uri)#349 (10) { ["uri":protected]=> string(75) "https://www.cdm.lu/formation-continue/formations/formation?project_id=10341" ["scheme":protected]=> string(5) "https" ["host":protected]=> string(10) "www.cdm.lu" ["port":protected]=> NULL ["user":protected]=> NULL ["pass":protected]=> NULL ["path":protected]=> string(40) "/formation-continue/formations/formation" ["query":protected]=> string(16) "project_id=10341" ["fragment":protected]=> NULL ["vars":protected]=> array(1) { ["project_id"]=> string(5) "10341" } } ["twitter:title"]=> string(32) "Chambre des Métiers - Formation" ["twitter:description"]=> string(100) "La Chambre des Métiers représente 7.000 entreprises artisanales occupant plus de 90.000 personnes." ["twitter:card"]=> string(7) "summary" ["author"]=> string(34) "Chambre des Métiers du Luxembourg" }