Betriebsgründung im Handwerk 5036L

Lernziele

Ziel der Weiterbildung ist es, den Teilnehmern eine strukturierte Herangehensweise zur Planung einer Unternehmensgründung zu vermitteln. Die Grundlagen der Betriebsführung werden mit Konzepten aus den Bereichen Projektierung und Betriebsmanagement verbunden.
Mit Hilfe einer internetbasierten Anwendung erstellt jeder Teilnehmer sein eigenes Business-Projekt. Der Kursleiter unterstützt den Teilnehmer als Coach.

Zielpublikum

Betriebsgründer und Betriebsübernehmer, Inhaber von Mittel-und Kleinunternehmen sowie Führungskräfte

Inhalt

 ADMINISTRATIVE VERWALTUNGSSCHRITTE DER UNTERNEHMENSGRÜNDUNG
  – Das Niederlassungsrecht
  – Administrative Formalitäten bei der Betriebsgründung
  – Die Rechtsformen handwerklicher Unternehmen

 UNTERNEHMENSGRÜNDUNG
  – Betriebsführung
  – Übernahme und Übertragung eines Unternehmens
  – Steuerliche Formalitäten

 DAS LUXEMBURGER HANDWERK
  – Das Handwerk in der Luxemburger Wirtschaft
  – Die Chambre des Métiers

 VON DER IDEE ZUM PROJEKT DER BUSINESS PLAN
  – Der Kunde
  – Das Angebot/das Produkt/die Dienstleistungen
  – Mein Geschäftsmodell via Business-Model-Canvas (BMC)
  – Die Markt und Wettbewerbsanalyse sowie Marketing
  – Die Finanzen
  – Unternehmensziele & Betriebsorganisation

 ERSTELLUNG EINES BUSINESS-PROJEKTES
  – mit Hilfe der internetbasierten Anwendung "WhatAVenture"