Url: https://www.cdm.lu/formation-continue/formations/formation?project_id=11539|formation

Praktischer Lehrgang in der Fräs- und Drehtechnik für Maschinenbaumechaniker 3002L

Lernziele

 Praktischer Vorbereitungslehrgang auf die Meisterprüfung im Maschinenbaumechanikerhandwerk
 Weiterbildungslehrgang für Maschinenbaumechaniker

Zielpublikum

Meisterprüfungskandidaten sowie Mitarbeiter aus Maschinenbaumechanikbetrieben mit 3-jähriger Berufserfahrung nach bestandener Gesellenprüfung

Da es sich um einen Kompaktkurs handelt, bei dem die Themengebiete recht schnell abgehandelt werden, sind Vorkenntnisse nötig. Idealerweise haben die Teilnehmer bereits in der Vergangenheit die reguläre Variante (nicht-kompakt) dieses Lehrgangs besucht.

Inhalt

 Fräsarbeiten
  – Berechnen von Vorschub und Schnittgeschwindigkeit
  – Eckfräsen, Planfräsen, Nutenfräsen, T-Nutfräsen, Formfräsen
  – Einsetzen von Winkelfräsern 45° und 60° zum Fräsen einer Abschrägung oder einer Schwalbenschwanzführung
  – Berechnen der Schwalbenschwanznut
  – Bohren, Reiben, Senken, Gewindebohren
  – Herstellen eines Werkstückes aus dem Meisterprüfungsprogramm

 Dreharbeiten
  – Drehverfahren: Außen- und Innendrehen
  – Baugruppen von Universaldrehmaschinen
  – Arbeitsregeln beim Drehen
  – Auswählen von Fertigungsdaten
  – Arbeitsplanung

  • Kurs

    Session 1

    Lieu: Centre national de formation professionnelle continue Esch-sur-Alzette

    2021

    18.10  17:30-21:00
    25.10  17:30-21:00
    22.11  17:30-21:00
    29.11  17:30-21:00
    06.12  17:30-21:00
    13.12  17:30-21:00

    2022

    03.01  17:30-21:00
    10.01  17:30-21:00
    17.01  17:30-21:00
    24.01  17:30-21:00
    07.02  17:30-21:00
    21.02  17:30-21:00
    28.02  17:30-21:00
    07.03  17:30-21:00
    14.03  17:30-21:00
    21.03  17:30-21:00
    14.05  07:30-16:30
    11.06  07:30-16:30
    18.06  07:30-16:30
  • Ort

  • Sprachen

    Lëtzebuergesch
    Deutsch
  • Anmeldegebühren

    550 €

  • Bemerkungen

    Der Lehrgang richtet sich an erster Stelle an Meisterprüfungskandidaten, welche im Jahr 2022 den praktischen Teil der Meisterprüfung ablegen wollen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen gemäß dem Eingangsdatum in Betracht gezogen. Die Einschreibungen der Meisterprüfungskandidaten werden vorrangig angenommen.

showForm: 1 $surdemande: hasdates: departement : 2