Konfliktmanagement für Sicherheitsbeauftragte: Schwierige Situationen mittels Kommunikation effektiv und konstruktiv bewältigen

5802D

Contenu actualisé le 18.06.2018

Objectifs

  • Die Teilnehmer lernen, schwierige Kommunikationssituationen durch geeignete Techniken zu verbessern

Public cible

Sicherheitsbeauftragte (travailleurs désignés), die vom Arbeitgeber benannt wurden und die den obligatorischen Lehrgang mit Erfolg besucht haben

Contenu

  • Schwierige Situationen in der Kommunikation
  • Festlegen einer schwierigen Situation in der Praxis
  • Wie kann man ein Abdriften vermeiden?
  • Was sollte man vermeiden?
  • Was kann man tun?
  • 13 mögliche Techniken für die konstruktive Lösung eines Konfliktes
  • Verbessern der persönlichen Kommunikation durch Festlegen der Art der Interaktion

Lieux

Chambre des Métiers

L-1347 Luxembourg

Langue(s):

Droits d'inscription

210€
Inscrivez-vous a la formation

REMARQUES

Voraussetzung: den Basislehrgang 5800D: "Die Kommunikation, ein Erfolgsgarant für den Sicherheitsbeauftragten" besucht zu haben.

Diese Weiterbildung ist anerkannt als ergänzende Ausbildungsmaßnahme (8 Stunden) zum obligatorischen Lehrgang für Sicherheitsbeauftragte (laut großherzoglicher Verordnung vom 9. Juni 2006).

!ACHTUNG! Betriebe, die Mitgliedsbeiträge beim CENTRE DE COMPETENCES (www.cdc-gtb.lu) zahlen, müssen ihre Einschreibungen direkt über das Centre de Compétences (formations@cdc-gtb.lu) tätigen. Die Einschreibegebühren werden in diesem Fall vom Centre de Compétence übernommen.

Inscrivez-vous à la formation

Les cours techniques sont exclusivement réservés aux entreprises artisanales

Ce cours est organisé sur demande. En cas d'intérêt, veuillez vous inscrire en envoyant un e-mail à formation.continue@cdm.lu

  Haut de page