Wieso die Bestimmung Ihres digitalen Reifegrads wichtig ist!

Mon entreprise Publié le 28.05.2019
Die Chambre des Métiers bietet Ihnen einen kostenlosen Selbsttest, den Digicheck, der es Ihnen erlaubt, die digitale Leistung Ihres Unternehmens zu überprüfen.

Was versteht man eigentlich unter digitaler Reife und Wieso ist es für Untertnehmeen wichith ihren digitalen Reifegrad zu kennen? Wieso ist es für Untertnehmeen wichith ihren digitalen Reifegrad zu kennen?wieso ist es für Unternehmen wichtig, ihren digitalen Reifegrad zu kennen? 

Der digitale Reifegrad eines Unternehmens bestimmt, wie gut das Unternehmen in den verschiedenen Bereichen der Digitalisierung aufgestellt ist. Diese Erkenntnis bringt eine ganze Reihe an Vorteilen mit sich.

Selbsteinschätzung

Oft fällt es Unternehmen schwer, sich selbst einzuschätzen. Wo einige Unternehmen glauben, die Potenziale der Digitalisierung ausgeschöpft zu haben, fängt bei anderen die Ideenentwicklung erst an.  Auch wenn sie ihre Prozesse am besten kennen und genau wissen, welche digitalen Hilfsmittel Sie im Alltag anwenden können um Ihren Geschäftsalltag zu erleichtern, fällt es Geschäftsführern oft schwer sich ohne Vorbehalte einzuschätzen. Durch die Bestimmung Ihres digitalen Reifegrades bekommen Sie eine neutrale Einschätzung Ihrer aktuellen Situation.

Marktforschung

Auch wenn alle Unternehmen unterschiedlich sind und ihre eigenen Eigenschaften und Prozesse haben, ist es trotzdem wichtig zu wissen, wo Sie im Gegensatz zu ihren Konkurrenten stehen und welche Wege diese einschlagen. Deswegen sollten Sie regelmäßig das Internet durchsuchen, an Veranstaltungen teilnehmen und Fachmessen besuchen um mitzubekommen, wenn einer Ihrer Konkurrenten eine neue Idee ausprobiert. Auch die Bestimmung Ihres digitalen Reifegrades kann Ihnen dabei helfen herauszufinden in welchen Bereichen Ihre Konkurrenten Ihnen einen Schritt voraus sind.

Potenziale erkennen

Zudem ermöglicht die Bestimmung des digitalen Reifegrades es Unternehmen Schwachstellen zu identifizieren und so Entwicklungspotenziale zu erkennen. An diesen können Sie dann Ihre zukünftigen Digitalisierungsprojekte anknüpfen.


Falls auch Sie Ihren digitalen Reifegrad bestimmen wollen, können Sie auf den DigiCheck der Chambre des Métiers zurückgreifen. Dieser kostenlose Selbsttest erlaubt es Ihnen die digitale Leistung Ihres Unternehmens zu überprüfen. Sie können eine umfassende Analyse durchführen, oder sich auf einen oder mehrere der sechs vorgeschlagenen Bereiche konzentrieren (Kommunikation, Verwaltung, Personalwesen, Sicherheit, Steuerung, Produktion/Dienstleistung).


Haben Sie noch Fragen? Möchten Sie weitere Informationen erhalten? Dann zögern Sie nicht die Abteilung eHandwierk der Chambre des Métiers zu kontaktieren:


 

Weitere Informationen

Für weitere Informationen können Sie gerne unsere Internetseite besuchen.

Partager / Teilen

  Haut de page