categorie

D'Virdeeler vun engem Cahier des Charges

06.07.2021 16:00

Die Onlinekonferenz findet auf Luxemburgisch statt lu


Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung online stattfindet.

Kennen Sie das Problem? Sie haben gerade eine neue Maschine oder ein neues Programm gekauft und müssen leider feststellen, dass es schlussendlich doch nicht ganz Ihren Anforderungen oder Vorstellungen entspricht. Diesem Problem können Sie mit der Erstellung eines Anforderungskataloges entgegenwirken. Wir werden Ihnen erklären, warum Sie einen Anforderungskatalog erstellen sollten, welche Informationen drin enthalten sein sollten und wie Sie vorgehen sollten. Besuchen Sie unsere Onlinekonferenz und lernen Sie die Vorteile eines Anforderungskataloges kennen.

 

 

Programm

16:00

Beginn der Onlineveranstaltung

16:45

Fragerunde

17:00

Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung findet auf Luxemburgisch statt.


Veranstaltungsart
Webinar (Onlinekonferenz, von Ihrem Rechner aus)


Datum und Uhrzeit
Dienstag, den 6. Juli 2021, von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 
Ort
Diese Veranstaltung findet online statt.

 
Teilnahmebedingungen und -kosten
Die Teilnahme ist kostenfrei und den Mitgliedern der Chambre des Métiers vorbehalten, die Anmeldung über das untenstehende Formular ist notwendig.

 
Kontakt



Informatiounen iwwert d'Evenement

Är Coordonnéeën

La Chambre des Métiers est responsable du traitement des données personnelles qui lui sont communiquées via le présent formulaire. La finalité du traitement est l’enregistrement de la demande de participation de la personne concernée à une séance d’information. La base juridique du traitement est l’exécution d’un contrat (article 6.1.b) du RGPD) ainsi que l’exécution d’une mission légale de la Chambre des Métiers (article 6.1 c) du RGPD). La Chambre des Métiers ne communique pas les données à des tiers, et les données seront détruites à l’issue de la séance d’information, à l’exception des coordonnées électroniques conformément à la loi modifiée du 30 mai 2005 (protection des données dans le secteur des communications électroniques). La personne concernée a la possibilité d’exercer son droit d’accès à ses données personnelles et de rectification des données inexactes, par courriel à l’adresse suivante : dataprotect@cdm.lu. En cas de litige la personne concernée dispose du droit d’introduire une plainte auprès de la Commission nationale pour la protection des données (www.cnpd.lu).