Die Vorteile einer ganzheitlichen digitalen Planung

13.10.2022 16:30

Die Veranstaltung findet auf Luxemburgisch statt lu


Dieses Jahr geht das Handwerk auf Entdeckungsreise!

Workshops und Konferenzen sind interessant, doch manchmal muss man die Dinge ausprobieren und selber machen, um sie zu verstehen und sich von ihnen inspirieren zu lassen. Darum laden wir Sie herzlich ein an unserer ersten Ausgabe 2022 des „Tour de Handwierk“ teilzunehmen.

Fenster Mersch S.A. investiert schon seit Jahren in die Digitalisierung des Unternehmens, um so an Effizienz und Konkurrenzfähigkeit zu gewinnen. Das letzte Projekt war die Digitalisierung der Produktionsplanung. Durch eine detaillierte und innovative Planung konnten die Planungstransparenz verbessert, Stillstandzeiten der Maschinen minimiert und Produktionszeiten optimiert werden.  Nutzen Sie die Gelegenheit hautnah zu erleben, wie Fenster Mersch S.A. diese digitalen Hilfsmittel nutzt, um sich den Geschäftsalltag zu erleichtern. 

In dieser Veranstaltung lernen Sie:

  • Die Vorteile einer innovativen und detaillierten Planung kennen
  • Wie man ein Digitalisierungs- bzw. Planungsprojekt angeht

 

 

Programm

14:15

 Empfang

14:30

Rundgang, Erklärungen und Fragenrunde

16:30

Networking Cocktail

Die Veranstaltung findet auf Luxemburgisch statt.

Wir wollen Sie darauf hinweisen, dass wir die maximale Teilnehmerzahl erreicht haben. Sie können uns jedoch auf die Warteliste einschreiben indem Sie eine E-Mail auf Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser. schicken.

 
Datum und Uhrzeit
Donnerstag, 13. Oktober 2022, von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr


Ort
Fenster Mersch S.A.
15, Aktivitéitszon
L-9631 Allerborn


Teilnahmebedingungen und -kosten
Die Teilnahme ist kostenfrei und den Mitgliedern der Chambre des Métiers vorbehalten, die Anmeldung über das untenstehende Formular ist notwendig.


Kontakt
Carmen Kieffer: 42 67 67 306, Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Frédéric Weimerskirch: 42 67 67 305, Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Nathalie Muller: 92 99 36, Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Rute Soares: 42 67 67 219, Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Tom Ehlinger: 42 67 67 307, Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.