Digital Nokalkulation? Yes Please!

08.12.2020 16:00

Die Veranstaltung findet auf Luxemburgisch statt lu


Obwohl die Nachkalkulation der Ist- und Sollzahlen für geleistete Arbeiten in jedem Unternehmen zum Geschäftsalltag gehören sollte, nutzen viele Unternehmen die Vorteile, die dieses Tool ihnen bieten kann, noch nicht aus. Dabei kann durch eine Nachkalkulation nicht nur festgestellt werden ob eine Dienstleistung einen Gewinn oder einen Verlust eingebracht hat, sondern Schwachstellen können auch identifiziert und zukünftige Angebotsberechnungen angepasst werden. Wenn Zahlen, wie beispielsweise Arbeitsstunden und Materialkosten digital eingespielt werden, können Projektleiter zu jedem Zeitpunkt eine Momentaufnahme der Situation aufrufen und gegebenenfalls Probleme frühzeitig erkennen, eingreifen und Verluste verhindern. Besuchen Sie unseren Workshop und lernen Sie die Vorteile der digitalen Nachkalkulation der Ist- und Sollzahlen kennen.

Ein Networking Cocktail nach der Veranstaltung bietet Gelegenheit, sich mit Referenten und Teilnehmern auszutauschen.

 

Programm

15:45

Empfang

16:00

Beginn der Veranstaltung

17:30

Networking Cocktail

 Die Veranstaltung findet auf Luxemburgisch statt.


Datum und Uhrzeit
Dienstag, den 8. Dezember 2020, von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

 
Ort
Chambre des Métiers
2, Circuit de la Foire Internationale
L-1347 Luxembourg-Kirchberg


Teilnahmebedingungen und -kosten
Die Teilnahme ist kostenfrei und den Mitgliedern der Chambre des Métiers vorbehalten, die Anmeldung über das untenstehende Formular notwendig.

 
Kontakt



Informatiounen iwwert d'Evenement

Är Coordonnéeën

La Chambre des Métiers est responsable du traitement des données personnelles qui lui sont communiquées via le présent formulaire. La finalité du traitement est l’enregistrement de la demande de participation de la personne concernée à une séance d’information. La base juridique du traitement est l’exécution d’un contrat (article 6.1.b) du RGPD) ainsi que l’exécution d’une mission légale de la Chambre des Métiers (article 6.1 c) du RGPD). La Chambre des Métiers ne communique pas les données à des tiers, et les données seront détruites à l’issue de la séance d’information, à l’exception des coordonnées électroniques conformément à la loi modifiée du 30 mai 2005 (protection des données dans le secteur des communications électroniques). La personne concernée a la possibilité d’exercer son droit d’accès à ses données personnelles et de rectification des données inexactes, par courriel à l’adresse suivante : dataprotect@cdm.lu. En cas de litige la personne concernée dispose du droit d’introduire une plainte auprès de la Commission nationale pour la protection des données (www.cnpd.lu).