Gudde Moien Groussregioun! Einsatz in Deutschland

17.10.2022 10:00

de fr

Sie haben eine Kundenanfrage aus Deutschland und fragen sich mit welchem zusätzlichen Aufwand und Kosten der Einsatz verbunden ist, damit Sie bei Planung und Angebotserstellung nichts vergessen? 


Dieses Webinar schafft Ihnen einen guten Überblick über die wichtigen Punkte, die Sie beachten müssen, bevor Sie Arbeiten in Deutschland starten. Welche Mehrwertsteuer muss angewandt werden? Wo und wann müssen Mitarbeiter gemeldet werden? Was muss in Sachen Arbeitsrecht vor Ort oder bei dem Einsatz von Grenzgänger beachtet werden? Diese Fragen werden während der Veranstaltung auch thematisiert.  

Das Webinar fängt am 17.10.2022 um 10 Uhr an. Frau Christina GREWE vom EIC Trier wird die Themen ansprechen, die für ein Betrieb, der sich für eine Aktivität in Deutschland interessiert, wichtig sind. 

Die Veranstaltung findet online und auf Deutsch statt. Eine Simultanübersetzung auf Französisch wird angeboten.  

Ort 

Wo immer Sie wünschen, am Bildschirm Ihres Rechners, Tablets oder Handys. Sie benötigen schlichtweg die Applikation „Zoom“. 

Teilnahmebedingungen und -gebühren

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch notwendig. 

Kontakt

Informationen zur Veranstaltung

Ihre Daten

La Chambre des Métiers est responsable du traitement des données personnelles qui lui sont communiquées via le présent formulaire. La finalité du traitement est l’enregistrement de la demande de participation de la personne concernée à une séance d’information. La base juridique du traitement est l’exécution d’un contrat (article 6.1.b) du RGPD) ainsi que l’exécution d’une mission légale de la Chambre des Métiers (article 6.1 c) du RGPD). La Chambre des Métiers ne communique pas les données à des tiers, et les données seront détruites à l’issue de la séance d’information, à l’exception des coordonnées électroniques conformément à la loi modifiée du 30 mai 2005 (protection des données dans le secteur des communications électroniques). La personne concernée a la possibilité d’exercer son droit d’accès à ses données personnelles et de rectification des données inexactes, par courriel à l’adresse suivante : dataprotect@cdm.lu. En cas de litige la personne concernée dispose du droit d’introduire une plainte auprès de la Commission nationale pour la protection des données (www.cnpd.lu).