categorie

Handwerker gestalten das Internet der Dinge

23.11.2021 14:30

Die Veranstaltung findet auf Luxemburgisch statt lu


Dieses Jahr geht das Handwerk auf Entdeckungsreise!

Workshops und Konferenzen sind interessant, doch manchmal muss man die Dinge ausprobieren und selber machen um sie zu verstehen und sich von ihnen inspirieren zu lassen. Darum laden wir Sie herzlich ein an unserer ersten Ausgabe 2021 des „Tour de Handwierk“ teilzunehmen.

Die neuesten digitalen Trends und Vorlieben der Konsumenten führen dazu, dass es für Handwerker zunehmend wichtig wird, die Möglichkeiten, die das Internet der Dinge ihnen und den Kunden bieten kann, zu kennen. Darum bieten wir Ihnen die Möglichkeit an einem praktischen Workshop teilzunehmen, um so die Anwendungsbereiche des Internet der Dinge in Ihrem Gewerke kennenzulernen und sich die Grundkenntnisse der Programmierungssprache anzueignen.

 

Programm

14:15

Empfang

14:30

Präsentation der vom LIST entwickelten Technologien und Einleitung des Workshops

15:00

Programmierungssession

17:00

Kreativitätssession: Wie kann meine Tätigkeit durch neue Technologien weiterentwickelt werden?

17:30

Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung findet auf Luxemburgisch statt.

Wir wollen Sie darauf hinweisen, dass die Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt ist.


Datum und Uhrzeit
Dienstag, den 23. November 2021, von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr


Ort
LIST
Maison de l’Innovation
5, avenue des Hauts-Fourneaux
L-4362 Esch-sur-Alzette


Teilnahmebedingungen und -kosten
Die Teilnahme ist kostenfrei und den Mitgliedern der Chambre des Métiers vorbehalten.


Kontakt



Informatiounen iwwert d'Evenement

Är Coordonnéeën

La Chambre des Métiers est responsable du traitement des données personnelles qui lui sont communiquées via le présent formulaire. La finalité du traitement est l’enregistrement de la demande de participation de la personne concernée à une séance d’information. La base juridique du traitement est l’exécution d’un contrat (article 6.1.b) du RGPD) ainsi que l’exécution d’une mission légale de la Chambre des Métiers (article 6.1 c) du RGPD). La Chambre des Métiers ne communique pas les données à des tiers, et les données seront détruites à l’issue de la séance d’information, à l’exception des coordonnées électroniques conformément à la loi modifiée du 30 mai 2005 (protection des données dans le secteur des communications électroniques). La personne concernée a la possibilité d’exercer son droit d’accès à ses données personnelles et de rectification des données inexactes, par courriel à l’adresse suivante : dataprotect@cdm.lu. En cas de litige la personne concernée dispose du droit d’introduire une plainte auprès de la Commission nationale pour la protection des données (www.cnpd.lu).