Workshop: Das papierlose Unternehmen

Das papierlose Unternehmen

24.04.2018 16:00

In der heutigen zunehmend digitalisierten Welt werden auch die Verwaltungsprozesse immer häufiger online abgewickelt, so dass viele Firmen papierlose Büros einführen. Die Einführung einer papierlosen Verwaltung verkürzt nicht nur die Arbeitsprozesse, sondern hilft Ihnen auch Informationen bei Bedarf schnell wiederzufinden. So sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Kosten.

Herr Zimmer von WCT GmbH wird illustrieren, wie eine digitale Archivierung aussehen kann und welche Vorteile Ihr Unternehmen daraus ziehen kann. Dre Betriebe verschiedener Branchen werden anschließend von ihren Praxiserfahrungen berichten und Ihnen ihren Weg zu einem papierlosen Unternehmen vorstellen und erklären, wie auch Sie diesen Weg einschlagen können. Ein Networking Cocktail nach der Veranstaltung bietet Gelegenheit, sich mit Referenten und Teilnehmern auszutauschen.

  Programm
15:45 Empfang
16:00 Digitale Archivierung
Edwin Zimmer, Geschäftsführer, WCT GmbH
16:50 Der Spenglermeister erklärt wie ein papierloses Unternehmen aussehen kann.
Michael Kirchen, Geschäftsführer, Ferisol S.à r.l.
17:10 Der Geschäftsführer berichtet wie sein Schreinerbetrieb mit wenig Papier auskommt.
Matthias Meyer, Geschäftsführer, Meyer Frères S.à r.l.
17:30 Networking Cocktail

Die Veranstaltung findet auf Deutsch und Luxemburgisch statt und richtet sich vor allem an Neulinge der Digitalisierung. Jedoch ist jeder, unabhängig der Vorkenntnisse herzlich willkommen an diesem Workshop teilzunehmen. 
Wir wollen Sie darauf hinweisen, dass die Teilnehmerzahl auf 35 begrenzt ist. 

Datum und Ort
Dienstag, 24. April 2018, von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr 
Chambre des Métiers 
2, Circuit de la Foire Internationale
L-1347 Luxembourg-Kirchberg (Anfahrtsplan)

Die Teilnahme ist kostenfrei und den Mitgliedern der Chambre des Métiers vorbehalten, die Anmeldung über das untenstehende Formular notwendig.

Ansprechpartner
Yann Hellers (Tel.: 42 67 67 305, Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.)
Carmen Kieffer (Tel.: 42 67 67 306, Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.)

  Haut de page