Basic-check DE

Mon entreprise Publié le 23.03.2018
Basic-Check CDM CSL

Der basic-check ist eine berufsneutrale Eignungsprüfung, die das persönliche Fähigkeitsprofil der Schüler aufzeigt. Der Basic-Check prüft in einem einheitlichen Eignungstest die Kenntnisse und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse des allgemeinen Sekundarunterrichts (ehemalige 9. Klasse).

> Version française
 

Der basic-check beinhaltet sprachliche, numerische, praktische und räumliche Denkaufgaben.

Für Schülerinnen und Schüler, stellt der Basic-Check ein wertvolles Orientierungsinstrument dar, bei der Auswahl einer Berufsausbildung.

Der basic-check ist, ergänzend zu den Schulresultaten, zu betrachten. Das persönliche Fähigkeitsprofil zeigt auf, ob der angehende Auszubildende, die nötigen Voraussetzungen für die Ausbildungen unter Lehrvertrag des jeweiligen Berufes mitbringt.

Der basic-check ersetzt keinesfalls offizielle Zulassungskriterien. Nur schulische Ergebnisse sind entscheidend für den Zugang zur Berufsausbildung.

Der basic-check deckt alle Ausbildungen unter Lehrvertrag ab die in Luxemburg angeboten werden.

Denkaufgaben mit sprachlichen Inhalten:
Leseverständnis, Begriffe, Wortdeutung.
2. Sprache: Französisch
Dialoge, Leseverständnis, Grammatik und Übersetzungen.
3. Sprache: Englisch
Dialoge, Leseverständnis, Grammatik und Übersetzungen.

Denkaufgaben mit zwei- und dreidimensionalen Inhalten:
Figurenreihen, Vorstellungsvermögen, Figuren erkennen, räumliche Vorstellung. Denkaufgaben mit Zahlen, Algebra, Sachrechnen, Zahlenverständnis, Geometrie Praxisaufgaben. Der basic-check ist eine Eignungsabklärung. Das Ziel ist es, Ihr Fähigkeitsprofil aufzuzeigen. Beim Eignungstest werden Aufgaben online am Computer gelöst. Sämtliche Schuldirektionen der Lyzeen wurden angeschrieben und konnten sich auf Informationsversammlungen, die am 14. März 2018 auf der Arbeitnehmerkammer und 16. März 2018 auf der Handwerkskammer abgehalten wurden, ein Bild über den Test und dessen Zielsetzung machen. Der Test kann zwischen dem 26. März und dem 30. April 2018 in sämtlichen Lyzeen absolviert werden.

Kontakt
Jean-Marie DELOOS
Conseiller en formation
Tél.: (+352) 42 67 67 – 206

Partager / Teilen

  Haut de page