Laserscanner und 3D-Visualisierung im Handwerk

Mon entreprise Publié le 09.07.2019
Le Tour de Handwierk - Entdecken Sie Laserscanner und Virtual-Reality-Brillen bei Meyer Frères S.à r.l. in Schwebsingen

Am 4. Juli 2019 fand bei Meyer Frères S.à r.l. in Schwebsingen unter dem Motto „Entdecken Sie Laserscanner und Virtual-Reality-Brillen“ die zweite Veranstaltung des „Le Tour de Handwierk“ statt. Während der Veranstaltung bekamen die Teilnehmer die Möglichkeit sich mit den Funktionalitäten und Vorteilen eines Laserscanners vertraut zu machen und eine Virtual-Reality-Brille zu testen.

„Wenn wir morgen nicht mehr auf unseren 3D-Laserscanner zurückgreifen könnten, müssten wir unser Unternehmen schließen“, meinte Herr Meyer zu Beginn der Veranstaltung. Der Laserscanner hat sich mit der Zeit zum wichtigsten Werkzeug des Unternehmens entwickelt. Er erleichtert nicht nur das Aufmaß um ein Vielfaches, da die Messungen auf den Millimeter genau ist und kein Maß vergessen wird, sondern bietet den Unternehmern auch mehr Zeit, um sich den Kunden zu widmen. Somit gehören für die Geschäftsführer schlaflose Nächte der Vergangenheit an, da sie sich sicher sein können, dass die angefertigten Teile genau passen werden.  

Die durch den Laserscanner erfassten Daten werden später in einer Punktwolke veranschaulicht und verarbeitet. Dies ermöglicht es nicht nur dem Kunden mit Hilfe einer Virtual-Reality-Brille ein reales Bild des zu entstehenden Objektes zu präsentieren, sondern unterstützt das Unternehmen auch bei der Planung. So kann die Baustelle beispielsweise anderen Mitarbeitern gezeigt und erklärt werden, ohne dass diese noch einmal auf die Baustelle fahren müssen. Es besteht zudem die Möglichkeit, verschiedene Szenarien zu testen, um die optimale Einteilung eines Raumes zu bestimmen. Somit können verschiedene Gewerke zusammen in einem 3D-Plan arbeiten, um herauszufinden ob die Ausführung der Arbeiten nach Plan überhaupt möglich ist.

Abschließend hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich untereinander über ihre Erfahrungen und Ideen auszutauschen.

 

Weitere Informationen

Die Anmeldungen die nächste Veranstaltung des „Tour de Handwierk“, die am 11. Dezember 2019 zum Thema „Do(n’t) Panic! – Nehmen Sie an einem Cyberangriffsimulationspiel teil“ stattfindet, sind auch schon offen. Zudem können Sie sich das Datum von unserem nächsten Workshop, der am 16. Oktober, unter dem Motto „Cybersecurity – Och am Handwierk!“ stattfindet auch schon vormerken.

 

Kontak

Partager / Teilen

  Haut de page