ONLINE MARKETING - Onlinemarketing in den sozialen Medien

Mon entreprise Publié le 20.06.2018
Online-Marketing

Sie wollten sich schon immer im Onlinemarketing probieren, doch wissen nicht genau wie? Wir geben Ihnen Antworten auf die meist gestellten Fragen. (Teil 1/3)

  • Was soll ich posten?

Egal in welchem sozialen Netzwerk Sie aktiv sind, es ist wichtig authentisch zu sein.

Werbeaktionen, Produkte die zum Verkauf stehen oder pure Informationsbeiträge kommen bei den Kunden nicht gut an. Die Kunden wollen durch die sozialen Medien einen Einblick in Ihren Berufsalltag erhalten und erfahren, wie und von wem die Produkte, die Sie anbieten hergestellt werden. Deswegen sind vor allem Beiträge beliebt, in denen Ihre Mitarbeiter bei der Ausführung ihres Handwerks, einem Betriebsausflug oder einer Weiterbildung zu sehen sind. Sie dürfen jedoch nicht vergessen, die Privatsphäre Ihrer Kunden und Mitarbeiter zu respektieren. Diese dürfen nur mit Einverständnis in Onlinemedien auftauchen.

Auch Gewinnspiele sind bei Internetnutzern sehr beliebt. Fordern Sie Ihre Followers ruhig dazu auf, Ihren Beitrag mit Bekannten zu teilen. So wird Ihr Gewinnspiel nicht nur zu einem Erfolg, sondern Sie erhöhen auch Ihre Sichtbarkeit. Dies können Sie auch erreichen, indem Sie Nutzer dazu auffordern, ihre Meinung zu äußern: fragen Sie Ihre Kunden was sie von einem Produkt halten oder welche Erinnerungen sie mit einem Produkt in Verbindung setzen (zum Beispiel mit dem ersten Auto).

Zudem hat sich herausgestellt, dass pure Textbeiträge oft vom Kunden übersehen werden. Deswegen ist es ratsam, immer ein interessantes Bild zum Beitrag hinzuzufügen und so die Aufmerksamkeit des Internetnutzers auf Ihren Beitrag zu ziehen. Es kann auch von Vorteil sein, die Beiträge in mehreren Sprachen zu veröffentlichen, so dass Sie so viele Leute wie möglich damit erreichen können.

  • Wann soll ich posten?

Am besten ist es morgens, während der Mittagspause oder abends zu posten, wenn Ihre Kunden auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause sind. Kurz gesagt, Sie sollten zu den Zeiten aktiv sein in denen Ihr Kunde es auch ist.

  • Wie oft soll ich Beiträge veröffentlichen?

Das Erfolgsgeheimnis eines gelungenen Auftritts in den sozialen Medien besteht größtenteils auch darin, dass Sie regelmäßig Beiträge veröffentlichen. Wenn Sie nur einmal alle paar Wochen einen Beitrag veröffentlichen, bleiben Sie dem Kunden nicht im Gedächtnis. Egal ob Videos oder Fotos, Sie müssen regelmäßig Beiträge veröffentlichen, so dass der Kunde bei Bedarf sofort an Sie denkt.

  • Was sind gesponserte Beiträge und was kann ich dadurch erreichen?

Die meisten sozialen Netzwerke erlauben es Firmen für ein geringes Budget ihre Beiträge hervorzuheben. So können Sie beispielsweise Ihre Zielgruppe (Altersgruppe, Region, Interessen) und Ihr maximales Budget angeben. Kann das soziale Netzwerk die gewünschte Masse durch Ihren Beitrag nicht erreichen, stoppt es die Vermarktung des Beitrages und Sie müssen nicht unnötig viel Budget ausgeben.

  • Wie gehe ich mit schlechter Kritik um?

Auch wenn Sie nicht in sozialen Netzwerken aktiv sind, können Sie trotzdem auf Internetplattformen wie zum Beispiel Google oder Yelp von Ihren Kunden bewertet werden. Deswegen ist es sinnvoll, regelmäßig das Internet nach Kommentaren zu Ihrem Unternehmen zu durchsuchen und angemessen zu reagieren. Dies bedeutet die Reaktionen der Nutzer ernst zu nehmen und ihnen Aufmerksamkeit zu schenken. Ist die Kritik von einem Konkurrenten, ist es ratsam sie einfach zu ignorieren. Ist eine Anregung oder eine Kritik von einem Kunden, sollten Sie konstruktiv auf sie eingehen. Im Allgemeinen ist zu bemerken, dass Sie zeitnah, am besten am gleichen Tag, auf alle Fragen und Anregungen reagieren sollten.

  • Fazit

Am besten probieren Sie es einfach aus. Mit der Zeit werden Sie sehen, welche Beiträge Ihrer Kundschaft am besten gefallen und durch welche sie sich am meisten angesprochen fühlt, und können Ihr Onlinemarketing dementsprechend anpassen.

 

Ihre eHandwierk Berater


Für weitere Informationen können Sie gerne unsere Internetseite besuchen : www.cdm.lu/ehandwierk.

Partager / Teilen

  Haut de page