Allgemeines Soziale Netzwerke Bild

Soziale Netzwerke - YouTube

Mon entreprise Publié le 28.04.2020

cdm

En français fr 

Soziale Netzwerke gehören zu unserem Alltag. Vor allem im Privatleben, aber auch immer mehr im professionellen Umfeld. Soziale Netzwerke können sehr unterschiedlich von Unternehmen eingesetzt werden und haben ein riesiges Potenzial, um Ihr online Markenimage zu verbessern und neue Kunden anzulocken. 

Es ist allerdings nicht einfach, den Überblick über die verschiedenen Plattformen und deren Funktionen zu behalten. Um Ihnen den Weg auf die sozialen Plattformen zu vereinfachen, haben wir eine Artikelreihe über die meist genutzten Plattformen erstellt. Jeder Artikel wird sich auf eine spezifische Plattform beziehen (soziales Netzwerk oder Plattform zur Verwaltung der sozialen Netzwerke) und wird Ihnen einen Überblick über folgende Themen geben: Allgemeine Definition, grundlegende sowie weiterführende Funktionen, Tipps und Tricks, Vor- und Nachteile, sowie einige Beispiele. 

1. YouTube: Allgemeine Definition

YouTube ist ein online Hosting-Dienst und eine Streaming-Plattform, die die Wiedergabe von Videos ermöglicht. Zudem können Nutzer Videos teilen und kommentieren. Es handelt sich um eine der meist besuchten Internetseiten der Welt. Allein in Luxemburg hat sie 375.000 Nutzer (62 % der Bevölkerung).

  • Weltweit rufen mehr als 2 Millionen Nutzer die Seite mindestens einmal im Monat auf.
  • 500 Stunden Videomaterial wird jede Minute hinzugefügt (720.000 Stunden pro Tag).
  • Mehr als 70 % der Videos werden über Smartphones angesehen.
  • Verfügbar in 80 Sprachen (dies stellt 95 % der Weltbevölkerung mit Internetzugang dar).
  • 90 % der Nutzer sagen, dass sie neue Produkte und Dienstleistungen auf YouTube entdecken.

 

2. Die grundlegenden Funktionen

Das YouTube-Profil
Die Plattform kann ohne YouTube-Profil genutzt werden. Ein Profil ermöglicht es Ihnen oder Ihrem Unternehmen jedoch:

  • Videos anderer Nutzer mit gefällt mir zu markieren und zu kommentieren,
  • Videos für später zu speichern,
  • Empfehlungen gemäß Ihren Interessen zu erhalten.

Der YouTube-Kanal
Sie können einen YouTube-Kanal (englisch: „channel“) erstellen um eine Videoreihe, die das gleiche Thema (z.B. eine Marke) behandelt, zu gruppieren. Dies ermöglicht es Ihnen:

  • Videos zu veröffentlichen (Sie können ohne Kanal keine Videos veröffentlichen),
  • das Erscheinungsbild Ihres Kanals, so wie die Informationen, die darauf angezeigt werden zu personalisieren,
  • Beiträge, die Sie schon auf YouTube veröffentlicht haben zu organisieren.

Die vorprogrammierte Veröffentlichung von Beiträgen
Sie können Videos auf die Plattform hochladen und diese zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.

 

3. Weiterführende Funktionen

YouTube Ads
Ein Video hinterlässt einen viel stärkeren Eindruck als ein Text. Sie können Werbungen in YouTube-Videos einbauen und somit YouTube Ads nutzen, um Ihren Bekanntheitsgrad zu steigern.

YouTube Live
Testen Sie YouTube Live um Ihren Kunden näher zu ein. Diese Funktion ermöglicht es Ihnen live Videos an alle Kunden, die Ihnen auf der Plattform folgen zu übertragen.

Die Integration von YouTube-Videos in andere Seiten
Sie können YouTube-Videos in andere Internetseiten, wie zum Beispiel Ihre Internetseite, integrieren. Der Vorteil ist, dass das Video auf YouTube beherbergt ist und Sie somit Ladeprobleme vermeiden. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Untertitel
Sie können Ihren Videos Untertitel beisetzen. Dies ist nicht nur für Nutzer mit Hörproblemen interessant, sondern kann Ihnen auch bei der Suchmaschinenoptimierung (englisch: Search Engine Optimisation) helfen.

 

4. Tipps und Tricks

  • Sie können auf YouTube zu fast allen erdenklichen Themen Tutorials und Erklärvideos finden.
  • Die Einleitung eines Videos ist sehr wichtig! 20 % der Nutzer hören nach den ersten zehn Sekunden auf sich ein Video anzuschauen.
  • Veröffentlichen Sie kurze, informative Videos.
  • Fördern Sie die Interaktion mit Ihren Kunden, indem Sie auf ihre Kommentare antworten.

 

5. Vor- und Nachteile von YouTube

Vorteile Nachteile
  • Fast vollständig gratis (nur die Werbungen müssen gezahlt werden).
  • Das Teilen von Videos ist selbst für unerfahrene Nutzer einfach.
  • Die Länge oder Anzahl von Videos, die geteilt werden dürfen, ist nicht begrenzt.
  • Eine der täglich meist genutzten Plattformen.
  • Sie haben wenig Einfluss darauf wie das Video dargestellt wird.
  • Videos, die die gleichen « Tags » wie Ihre enthalten, haben vielleicht nichts mit ihren Videos zu tun.
  • Sie müssen sich um die Bewerbung Ihres Videos kümmern (Zeit- oder Geldinvestition).
  • Sie haben keinen Einfluss darauf, welche Werbung in Ihren Videos angezeigt wird.

 

6. Beispiele

Fotograf
Innendesigner

 

7. Nützliche Links

Marketing auf Sozialen Netzwerken

Artikelreihe "Soziale Netzwerke"

 

Haben Sie noch Fragen? 
Möchten Sie weitere Informationen erhalten? 
Dann zögern Sie nicht die Abteilung eHandwierk der Chambre des Métiers zu kontaktieren:



Weitere Informationen

Für weitere Informationen können Sie gerne unsere Internetseite besuchen.