Allgemeines Soziale Netzwerke Bild

Soziale Netzwerke - TikTok

Mon entreprise Publié le 19.05.2020

cdm

En français fr

Soziale Netzwerke gehören zu unserem Alltag. Vor allem im Privatleben, aber auch immer mehr im professionellen Umfeld. Soziale Netzwerke können sehr unterschiedlich von Unternehmen eingesetzt werden und haben ein riesiges Potenzial, um Ihr online Markenimage zu verbessern und neue Kunden anzulocken.

Es ist allerdings nicht einfach, den Überblick über die verschiedenen Plattformen und deren Funktionen zu behalten. Um Ihnen den Weg auf die sozialen Plattformen zu vereinfachen, haben wir eine Artikelreihe über die meist genutzten Plattformen erstellt. Jeder Artikel wird sich auf eine spezifische Plattform beziehen (soziales Netzwerk oder Plattform zur Verwaltung der sozialen Netzwerke) und wird Ihnen einen Überblick über folgende Themen geben: Allgemeine Definition, grundlegende sowie weiterführende Funktionen, Tipps und Tricks, Vor- und Nachteile, sowie einige Beispiele.

1.    Allgemeine Definition

TikTok ist ein soziales Netzwerk in dem Nutzer kurze, auf dem Handy gedrehte und mit Musik unterlegte Videos (Tiktoks) hochladen können. Videos sollten nicht länger als 15 Sekunden sein und können geteilt, mit gefällt mir markiert und kommentiert werden. Nutzer können auch anderen Nutzern folgen.
 
TikTok in Zahlen:

  • 800 Millionen aktive Nutzer pro Monat.
  • 41 % der Nutzer sind zwischen 16 und 24 Jahre alt.
  • Platz 3 der meist geladenen Apps.
  • Die höchste Interaktionsrate bei sozialen Netzwerken.
  • 34 % der Nutzer veröffentlichen wenigstens ein Video pro Tag.

 

2.    Die grundlegenden Funktionen

Das Benutzer-Profil
Auch wenn Nutzer TikTok-Videos ohne Profil ansehen können, benötigen Sie ein Profil, um Videos zu veröffentlichen. Beim Anlegen Ihres Profils sollten Sie:

  • eine Interessenskategorie auswählen, die Ihr Gewerke am besten beschreibt;
  • ein Profilfoto hochladen;
  • ein Profilvideo hochladen;
  • eine Biografie Ihres Unternehmens hinzufügen;
  • Ihr TikTok-Konto mit Ihrem Instagram- oder YouTube-Konto verlinken.

Das Unternehmenskonto
Als Unternehmen sollten Sie sich ein „TikTok Pro“ Konto erstellen. Dieses ermöglicht es Ihnen:

  • Einblicke zu Ihren Abonnenten und deren Demografie zu erhalten,
  • und über TikTok Analytics in Echtzeit Kennzahlen zu der Leistung Ihrer Videos (durchschnittliche Betrachtungszeit, Verkehrsquelle, Herkunft der Zuseher, usw.) zu erhalten.

Videoeinstellungen
Wenn Sie mit Ihrem Smartphone ein TikTok-Video aufnehmen, bietet die Plattform Ihnen die Möglichkeit dieses mit Effekten aufzupeppen. Der Sound ist eine der wichtigsten Funktionen bei TikTok und wird im Hintergrund der Videos abgespielt. Sie können Musik, Filmszenen oder Ausschnitte aus Comedyshows benutzen. So können Sie zum Beispiel Ihr Video mit Musik untermalen und bestimmen, an welcher Stelle und mit welcher Geschwindigkeit diese abgespielt werden soll, Filter aufsetzen und dem Video Hashtags, Überschriften, Text, Effekte oder Sticker beifügen. Zudem können Sie einen Timer benutzen, um die Aufnahme zu erleichtern.

 

3.    Weiterführende Funktionen

Der TikCode
Der TikCode ist ein QR-Code, den Sie mit Ihren Kunden teilen können, damit diese Ihr TikTok-Konto einfacher finden können. Interessenten visieren den Code mit ihrer Smartphone-Kamera an und werden automatisch auf Ihre TikTok-Seite weitergeleitet.

Sound speichern
Sollten Sie bei einem TikTok eines anderen Nutzers einen Sound hören, der Ihnen gefällt, dann können Sie diesen ganz einfach speichern und später selbst für einen TikTok benutzen.

Duett
Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, zwei Videos nebeneinander oder abwechselnd abzuspielen. Sie können mit jedem anderen Nutzer ein Duett erstellen, solange Sie sich gegenseitig auf TikTok folgen. Dies ermöglicht es Ihnen, zusammen mit Kollegen ein Video zu erstellen, ohne dass Sie sich am gleichen Ort befinden müssen.

 

4.    Tipps und Tricks

  • Erstellen Sie authentische Videos. Nutzer bevorzugen nicht gestellte Videos.
  • Verwenden Sie Filter und Effekte, um Ihre Videos aufzupeppen.
  • Untermalen Sie Ihre Videos mit Sound.
  • Starten Sie eine Challenge. Dies kommen gut bei Nutzern an.
  • Veröffentlichen Sie regelmäßig neue Beiträge, um so den Nutzern im Gedächtnis zu bleiben.
  • Reagieren Sie auf Beiträge anderer Nutzer.

 

5.    Vor- und Nachteile von TikTok

Vorteile Nachteile
  • Junges Publikum ansprechen.
  • Leicht eine große Reichweite aufzubauen.
  • Befindet sich noch in der Wachstumsphase und Nutzer sind noch empfänglich für den Content.
  • Hohe Interaktionsrate.
  • Es ist schwer, Nutzer zu finden, die in die Zielgruppe über 30 fallen.
  • Beiträge müssen nach wenigen Sekunden überzeugen.

 

6.    Beispiele

 

7.    Nützliche Links

Marketing auf Sozialen Netzwerken

Artikelreihe "Soziale Netzwerke"

 

Haben Sie noch Fragen? 
Möchten Sie weitere Informationen erhalten? 
Dann zögern Sie nicht, die Abteilung eHandwierk der Chambre des Métiers zu kontaktieren:

Kontakt



Weitere Informationen
Für weitere Informationen können Sie gerne unsere Internetseite besuchen.